Geschichte

Das Gebäude, in dem sich heute das Gasthaus und  Pension  “Linkemühle” befindet, war früher, wie der Name erkennen lässt, eine alte Getreidemühle und ein Bauern- und Winzergehöft. Erbaut wurde die Mühle vermutlich in der Mitte des 17.Jahrhunderts, wie erste urkundliche Erwähnungen aus dieser Zeit beweisen. Die Mühle wurde noch bis 1968 betrieben..

Über diesen Bogen wurde früher Bachwasser ins Haus geleitet. Fliessend Wasser im 19.Jhrd.

Gasthaus zur Linke Muehle